Gernot

Gernot (Bass)

Groß geworden bin ich mit der Musik meines älteren Bruder. Bestimmend waren das Rock-, Hard- und Jazzrock der 70‘er. In den Achtzigern Einstieg in den aufkommenden Heavy-Metal-Boom und progressive Musik. In den Neunzigern wieder viel Rock, Krautrock aber auch Blues. Heute querbeet.

Lieblingsbands: Rush, Allman Brothers, Black Sabbath, Pink Floyd, Deep Purple, The Doors, Humble Pie, Porcupine Tree, Steven Wilson und natürlich die Beatles.

Mit 15 Akustikgitarre, mit 17 bis 18 Bass. Dann mit 24 bis 25 wieder Bass… Dann 2000 Bassunterricht und seit 2001 durchgängig in Rock, Hard- und Heavybands als Basser.

Der Bass bildet mit den Schlagzeug das Fundament der musikalischen Ausstrahlung. Obwohl manches Mal recht unbemerkt, so doch unverzichtbar. Beim Bassspielen kann ich sehr gerade oder virtuos begleiten und somit das Fundament mitgestalten.